Kommt bald die Katzensteuer?

Knappe Kassen lassen deutsche Kommunen immer kreativer werden und so ist es eigentlich nicht verwunderlich, dass laut verschiedenen Medienberichten erste Politiker in Nordrhein-Westfalen, die Einführung einer Katzensteuer fordern. Mittlerweile beschäftigt sich sogar der nordrhein-westfälische Landtag mit dem Thema Katzensteuer, da in Porta Westfalica die Katzensteuer ganz weit oben auf der Tagesordnung steht.
Formular für die Katzensteueranmeldung
20 Euro sollen demnach für jede unkastrierte Katze im Jahr fällig werden. Das Geld soll aber nicht nur zum Stopfen von Haushaltslöchern dienen sondern ganz konkret an Tierheime gehen, die durch die Mehreinnahmen das Einfangen und Kastrieren freilaufender Katzen finanzieren sollen. Vielerorts sind die Tierheime zudem hoffnungslos überfüllt mit Katzen und so scheint es ein logischer Schritt zu sein, neben der Einführung einer Katzensteuer, auch eine Kastrationspflicht einzuführen, wie sie beispielsweise von der Tierschutzorganisation Peta gefordert wird.

Siehe u.a. welt.de, derwesten.de und peta.de

Comments are closed.